Wendepunkt – 3 plus 1 gibt ?

Hallo Blogwelt,

ich hab mir die letzten 3 Wochen nun nochmal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen und 1 Erkenntnis gewonnen. Es kann nicht sein, dass das Damoklesschwert von ein paar selbsternannten Möchtegern-Geldeintreiber aka Abmahnanwälten sämtliche kleine Gewerbetreibende vom Markt verdrängt. Das widerspricht meinem Rechtsempfinden völlig.
In der Tat sollte sich jede/r, die/der ein Gewerbe hat, gründlich in das Thema Datenschutz einarbeiten (hab ich gemacht), mit aller gebotenen Sorgfalt mit fremdem Eigentum, hier fremden Daten umgehen (tue ich – siehe meine Datenschutzerklärung) und dann wäre es jetzt doch bitte an der Zeit, an diese unsägliche Geschichte einen Knopf dran zu machen! Für das Gebaren von diversen Großkonzernen kann ich nichts und ich sehe auch nicht mehr ein, dass ich deshalb meinen Kunden aktuelle Informationen vorenthalten sollte.

Hiermit möchte ich mich deshalb bei all meinen lieben Lesern und Kunden entschuldigen, dass ich die letzten Wochen den Kopf in den Sand gesteckt habe. Das Thema und die Aufbereitung in den Medien hat mich mächtig aus der Spur geworfen, schließlich will ich mein Bestes tun, damit in meinem Betrieb alles nach Recht und Vorschrift läuft.

Alle vesprochenen Aufträge und Sendungen bringe ich in den nächsten Tagen auf den Weg. Und als kleinen Grund zum Vorfreuen, gibt’s noch eine kleine Zugabe von mir. Das seht ihr dann…

Als erstes möchte ich Dich gerne über die aktuellen Aktionen informieren:

3 plus 1 steht nämlich für noch mehr – im Monat Juli ist mehr MEHR:
Wer 3 Packungen Designerpapier kauft, darf sich über eine weitere, kostenlose Packung Designerpapier freuen.
Das gilt für alle Packungen, die 13,25 Euro kosten, genaueres erfährst Du, wenn Du auf das Bild klickst:

(c) Stampin’ Up!1990-2018

Und dann gibt es noch eine ganz besondere Aktion für alle, die bei uns mal reinschnuppern wollen.
Zu dem sensationellen Angebot, Ware im Wert von 175 Euro auszusuchen, dafür aber nur 129 Euro zu bezahlen kommt nun noch 1 Set aus 10 neuen Stempelkissen gratis hinzu. Dieses verlockende Angebot gilt aber nur für diejenigen, die bis 31.07.2018 sagen

Ich will jetzt schnuppern!

Hier findest Du alles rund um die Stempelkissen, die es gratis und nur im Juli 2018 dazu gibt:

(c) Stampin’ Up!1990-2018

Wie immer bin ich sehr gerne bei allen Fragen rund um Stampin’ Up! mit Rat und Tat für Dich da.

Als nächstes zeige ich Dir, was man aus dem einen Designerpapier tolles machen kann  *schwärm*…

Herzlich,
Deine Nad!ne.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Karte mit Stempelset Kraft der Natur

Hallo Blogwelt,

hier ist sie, meine versprochene Karte mit dem Stempelset Kraft der Natur:

Das Innere der Karte sieht so aus:

Hier findest Du die Schneidemaße und die verwendeten Artikel als PDF-Datei *klick*.

Im Zeitalter des neuen Datenschutzes habe ich mir auch das Einverständnis von meinem freundlichen Assistenten eingeholt, ihn Dir vorzustellen…

Danke an Wutzi (ein Produkt aus dem Hause Steiff™). Übrigens ist das Steiff-Museum *klick* ein tolles Ausflugsziel für Familien-Sonntage.

Ich wünsch Dir einen wundervollen Sonntag mit ein bisschen Zeit, Kraft und Erholung in der Natur zu tanken. Vielleicht siehst Du sogar die Spuren der Freunde von Wutzi…

Alles Liebe,
Deine Nad!ne.

Farbschema:

 

Verwendete Produkte:

Den Magnetverschluss gibt’s z. B. hier *klick*.

Rückblick – OnStage Make and Take mit Produktpaket Kraft der Natur

Guten Morgen liebe Leserin, guten Morgen lieber Leser,

na – wie gefällt DIR unser neuer Katalog?
Ich hab ihn zwischenzeitlich schon mehrmals angeschaut und entdecke immer wieder neue Details. Ein Set ist für mich zur Liebe auf den zweiten Blick geworden. Das Produktpaket aus

Stempelset Kraft der Natur

(c) Stampin’ Up!1990-2018

und den Framelits Formen Starke Wurzeln

(c) Stampin’ Up!1990-2018

haben wir im April bei dem Treffen der deutschen Demonstratorinnen in Wiesbaden für ein sogenanntes “Make & Take” (Machen und Mitnehmen) verwenden dürfen.
Nun ist es ja so, dass ich schon seit vielen Jahren auf Veranstaltungen von Stampin’ Up! dabei sein durfte. Erfahrungsgemäß hab ich dann meine Make & Takes doch zuhause gemacht, weil ich alte Perfektionistin das nicht leiden kann, wenn man etwas unter Zeitdruck und “Hauptsach’ fertig” hinklatscht. Also hab ich gleich mal mein Werkzeug, um mitzumachen, daheim gelassen. Das an sich wäre lösbar gewesen, weil mir meine lieben Kolleginnen ihre Sachen zur Mitbenutzung angeboten haben. Das Angebot habe ich schon angenommen, aber irgendwie hat mich aber die Karte an dem Tag nicht so wirklich angesprochen. Um es kurz zu machen, ich hab zwar für uns alle am Tisch die Blätter (Minzmakrone und Grapefruit) mit der BigShot ausgestanzt, aber danach hab ich mein Kit eingepackt und da lag es dann. Bis zu dieser Woche.

Mit Blick auf meine 1. Online-Katalog-Party am 15.6.2018 (siehe gesonderter Blogpost *klick*) habe ich meine neuen Artikel so durchgeschaut und gedacht, es wäre doch ein guter Zeitpunkt, um aufzuräumen. Was nun passierte, hat mich selbst überrascht…

Ich hab sie endlich fertig gestellt et voilà:

Ist sie nicht wunderschön geworden?
Hier noch ein Detailblick:

Wenn Dir die Karte genauso gut gefällt wie mir, dann siehst Du hier von meiner lieben Kollegin, wie sie gemacht wird. Wieder einmal englisch, aber das stört ja nicht weiter, oder? Film ab:

Weil ich ja schon alles draußen hatte, habe ich gleich eine eigene Karte mit diesem Produktpaket gemacht. Und wie die aussieht bzw. wie ich sie gemacht habe, zeige ich Dir beim nächsten Mal. Es lohnt sich also, schon ganz bald wieder reinzuschauen…

Bis dahin, hab einen tollen und kreativen Samstag.

Sonnige Grüße vom Fuße des Rosensteins,
Deine Nad!ne.

Farbschema:

Verwendete Materialien:

Da isser

Guten Morgen,

willkommen im Juni – willkommen im neuen Katalogjahr. Voilà – darf ich vorstellen?

zur PDF-Datei hier klicken

(c) Stampin’ Up!1990-2018

Schau doch gleich mal hinein – durch *klick* auf das Bild öffnet sich die PDF-Datei (ACHTUNG große Datei)

 

Hier stellen Dir verschiedene Mitarbeiter der Firma Stampin’ Up! die Produktserien vor:

Aber auch unser Planner hat ein wie ich finde super schönes, neues Gesicht bekommen:

Wenn Du noch keinen “Neuen” hast, freu ich mich, Dir zu helfen *klick*.

Hab einen wunderschönen Juni mit viel Kreativität und vergiss’ nicht, Dir den 15.6. vorzumerken *klick*.

Herzlich,
Deine Nad!ne.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Letzte Gelegenheit – Rosenzauber im Rosengarten

Liebe Stempelfreundin, lieber Stempelfreund,

ich will den Tag nicht verklingen lassen, ohne Dich nochmal daran zu erinnern, dass mit dem Ablauf des heutigen Tages (nach 23:50 Uhr um genau zu sein) Schluss aus und vorbei ist.  Viele Produkte aus dem Jahreskatalog 2017/2018 und dem Frühjahr-/ Sommerkatalog 2018 sind dann endgültig nicht mehr im Verkauf.
Wenn es da noch irgendetwas gibt, was Du unbedingt haben möchtest, dann würde ich Dir unbedingt empfehlen, das direkt in meinem Online-Shop zu bestellen *klick*.
Gerne kannst Du mich aber auch per WhatsApp oder telefonisch kontaktieren, alle Details findest Du auf der rechten Seite, dann kann ich die Bestellung für Dich tätigen, falls Du z. B. keine Kreditkarte hast.

Ich hatte Dir schon viel länger ein Produktpaket (Stempelset Rosenzauber und Thinlits Formen Rosengarten) zeigen wollen, von dem ich echt traurig bin, dass es geht, aber besser spät als nie, oder?

und noch ein Detailbild…

Vielleicht hattest Du Dir während Sale-A-Bration das Stempelset und oder sogar auch die Framelits aussuchen können. Dann freu ich mich, wenn ich Dir heute damit weitere Inspiration zeigen kann.
Die Framelits Formen werden ab morgen wieder bestellbar sein.
Und die Farbe Flamingorot bleibt ja auch – vielleicht magst Du Dir noch was von dem netten Rüschenband sichern?

Aus aktuellem Anlass und für einen ganz besonderen Menschen hab ich endlich eine Technik ausprobiert, die ich schon ganz lange testen wollte:

Meine Stempelmama Anke *klick* feiert heute nämlich einen ganz besonderen Tag! Herzlichen Glückwunsch meine Liebe – das hast Du sooooo was von verdient….!

Und so sieht es im Inneren der Karte aus – den persönlichen Text hab ich erst nach dem Foto ergänzt…

Die kleinen silbernen Dinger sind Magnete (die gibt’s z. B. hier *klick*). Ohne die wäre die Karte haltlos offen gestanden.

Wie man das mit dem Colorieren hier genau macht, zeigt Dir meine geschätzte Kollegin Steffi:

Na, magst Du das Gastgeberinnen-Set, mit dem sie arbeitet, auch haben? Dann freu ich mich, wenn wir Deinen Freunden bei einer Stempelparty die Gelegenheit geben können, die tollen Produkte von Stampin’ Up einmal selbst auszuprobieren. Ich bring’ alles was wir dafür brauchen mit und wir haben ein paar richtig tolle und spannende Stunden zusammen. Was hältst Du davon? Meld’ Dich einfach, ich freu mich auf DICH.

Genieß’ den restlichen Feiertag und ab morgen gibt’s Inspiration mit den neuen Produkten.

Alles Liebe,
Deine Nad!ne.

PS: Die verwendeten Artikellisten und Farbschemen stelle ich noch ein. Hier zieht gerade ein übles Gewitter auf – aber ich wollte das auf jeden Fall noch veröffentlichen.

Farbschema (1. Karte):

Verwendete Produkte 

Farbschema (2. Karte):

Verwendete Produkte